MAMADOU DIABATE´S PERCUSSION MANIA

Foto: Ursula Röck

Mamadou Diabate wurde in einer traditionellen Musikerfamilie in Burkina Faso (Westafrika) geboren. Heute lebt und arbeitet er in Wien. Er komponiert, singt und spielt das Balafon sowie diverse Rhythmusinstrumente. Seine Konzerttourneen brachten ihn in zahlreiche Länder und zu renommierten Festivals. Nach 12 veröffentlichten Alben und unzähligen Konzerten ist er aus der Weltmusik-Szene nicht mehr wegzudenken.

 

Er hat mit seiner Gruppe Percussion Mania den Austrian World Music Award (2011) und den Grand Prix des Triangle du Balafon in Mali (2012) gewonnen. Für seine Virtuosität wurde er dort auch mit dem Prix Alkaly Camara de la virtuosité ausgezeichnet.

 

Mamadou & Yacouba liefern die Grundlage für diese traditionelle und doch moderne Rhythmusreise. Die ZuhörerInnen werden ab dem ersten Ton mitgenommen in afrikanische Sphären, welche von wunderbaren Melodien und schönen mehrstimmigen Gesängen ebenso bestimmt werden wie von komplexen und kraftvollen Rhythmusverflechtungen..


Promo Video 


Pressetext zur neuen CD:

"Auf „Masaba Kan“ zeigt der charismatische Musiker seine Klangwelt in 13 packenden Stücken voller improvisatorischer Finesse, kraftvoller Melodik und rhythmischer Vielschichtigkeit..." mehr lesen.


Musiker

Mamadou Diabate - Balafon, Ngoni, Lunga, Gesang

Yacouba Konate - Balafon


Hamidou Koita - Gesang, Kalabasse

Cheikh Ibrahima Fall - Djembe

Klaus Ambrosch - Gitarre

Alex Meissl - E-Bass

Fotos: Ursula Röck


Presse:

 - "Es macht tse-tse, aber es ist nicht kaputt"

                Konzerthaus Wien, Feb. 2013

 

- Mamadou Diabate: Der Rhythmuskönig

                Kleine Zeitung über Percussion Mania in Klagenfurt, März 2012

 

- Austria World Music Award für Percussion Mania

               Kleine Zeitung, Dez. 2011

 

- Mamadou Diabate präsentiert KANUYA

               MICA, Michael Ternai April 2011

 

 - Eine Entdeckungsreise, die viele Überraschungen bietet

            ORF, Benno Feichter (CD-Präsentation Kanuya), 1.4.2011

 

- "Groove & Lebensfreude"

           Concerto, Martin Schuster über die CD Kanuya, 1.4.2011